Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   28.01.14 20:25
    Ich kenn das Gefühl wenn

http://myblog.de/lexalie

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
She is not me!

Jeden Tag aufs neue werfe ich eine Blick in den Spiegel und sehe ein müdes und erschöpftes Gesicht. Es ist müde und kaputt von jedem Tag. Immer das zeitige aufstehen, da kaum noch eine Nacht ruhig verläuft und dann diese Gedanken, die immer mal wieder am Tage auftauchen. Ich erinnere mich immer öfters an meine Vergangenheit. An die Zeit in der ich abgenommen habe. Ganze 4 Kilo und darauf war ich auch noch Stolz. Ich bin 180cm groß und wog dann nur noch 53 Kilo. Für mich war das zu viel und ich wollte immer noch mehr abnehmen, aber ich stellte den Traum nach hinten und zog meine Liebe vor. Aber immer wieder kommen diese alten Gedanken auf und ich möchte nur einmal mein Ziel ereichen. 50 Kilo! Einmal möchte ich die sein, die die Aufmerksamkeit von allen Leuten bekommt und der man hinter schauen wird. Natürlich nicht, weil sie es schön finden. Nein, entweder aus Neid oder aus entsetzen. Mit ist beides recht, hauptsache mich treffen die Blicke. Aber jeder Blick in den Spiegel sagt und zeigt etwas anderes und ich weiß, das ich die, die ich im Spiegel sehe, nicht bin. Ich sehe eine Fasade die auch irgendwann mal kaputt geht und ihre wahre Farbe zeigt.

28.1.14 18:23


Werbung


Blaue Flecken

Kennt ihr das? Diesen Drang nach Perfektion und dann doch immer wieder ein tägliches abstrützen. Immer wieder einen Schlag in die Fresse und er kommt nicht von außen. Nein, er kommt durch einen selbst. Immer wieder aufs Neue erscheint diese bodenlose Traurigkeit und der abgrundtiefe Hass, der dich dazu verleitet dir Schmerzen und Leid zu zufügen. Ein Schlag. Zwei Schläge. Drei Schläge und deine Haut fängt an zu brennen, aber dir gefällt es und immer wieder schlägst du auf dich selber ein, bis blaue Flecken deinen Körper markieren und du bist Stolz. Ja endlich blickst du wiweder in den Spiegel mit einem Lächeln und du spürst, das du immer noch dir gehörst!

27.1.14 17:31


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung